Carlos Sainz Jr. Trophäe

Carlos Sainz Jr wird in der Formel 1 zu sein 2015

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

In 2015 wird es zwei spanische Fahrer in der Startaufstellung Formula 1. Ein erfahrenes und Meister, ein weiterer Neuling und bereit, alle überraschen.

An diesem Freitag ist es offiziell wurde: Carlos Sainz Jr. wird für Toro Rosso-Team mit Max Verstappen in Fahrt 2015. So, mit Fernando Alonso, der junge Spanier Spanisch ist die zweite in der Startaufstellung der nächsten Saison. Carlos hat in einem Interview mit dem spanischen Medien, mit klaren Botschaften, die seinen Ehrgeiz zeigen.

Carlos Sainz Jr. im AutoEs war ein schwieriges Jahr für Sainz Jr. Gerüchte, die keinen Sitz hätte sein können haben im Laufe des Jahres geändert, aber schließlich der Spanier hat einen Platz in der Startaufstellung erreicht 2015 mit dem italienischen Team, Team B des Multimillionen Red Bull Racing. “Was für ein Jahr. Es hat hinter sich eine Menge Opfer. Als ich anfing, Kart Ich erkannte, dass ich einen anderen Vater. Es wurde viel Arbeit und viele Stunden der Reise; offensichtlich, Das ist mein Ziel. Lohnt sich nicht mich, in die Formel 1 zu erhalten, Ich bin gekommen, um zu bleiben”.

Die Entscheidung, die in Spanisch haben 2015 Es kann einige Zeit gebraucht, um sein, aber Sainz behauptet, hart gearbeitet und durchzuführen, wie es in der World Series by Renault hat dazu beigetragen haben,. “In der World Series, zeigte ich, dass ohne SonneCarlos Sainz Jr. mit seinem Vateroder wussten Gewinn der Meisterschaft, sondern auch Karrieren. Ich wusste, dass ich gewinnen. Ich habe gehört, zu widerstehen, den Druck in schweren Zeiten, Ich bekomme so ohne Angst vor F1. Auch, F1 wird viel mehr Druck, als ich in den letzten Jahren”, Sainz kommentiert.

Sicherlich, das Ziel der Sohn von Meister Rally ist es, Weltmeister Red Bull werden, etwas, was in der Zukunft unmöglich aussieht. “Was ich möchte, ist es auch bei Toro Rosso und Show zu machen, die ich verdiene es, in Red Bull sein und werden Weltmeister. Es ist kompliziert, sich Ziele zu setzen, F1 als hängt von vielen Faktoren, nicht nur der Pilot. Von diesem Moment Ich werde lernen”.

Carlos Sainz JrAndererseits, Sainz hat uns auch gesagt, von der Zeit, als Toro Rosso den, der einen seiner beiden offiziellen Treiber für die nächste Saison sein würde. “Das erste, was ich tat, als ich hörte, war mein Vater umarmen und fingen an, meine Familie und Freunde. Es war eine sehr gute Zeit. Auch, Fernando Alonso war einer der ersten Menschen, die ich gesagt,, und wie immer war super freundlich und sehr glücklich”.

“Der Druck, den ich auf mich selbst gestellt. Junge, Ich sagte,, wenn Sie Ihr Traum setzen Sie die Batterien und zu Ihrem Wert unter Beweis stellen”, sagte der junge Fahrer. Sainz im nächsten Jahr keine leichte Aufgabe, wie es mit Verstappen Wettbewerb, die Holländer, der jeden mit seiner schnelles Handling Autos noch in diesem Jahr überrascht hat. Jedoch, Sainz sicher fühlen: “Verstappen Vorteile habe ich einige. Es wird Faenza besucht werden (Zuhause Scuderia Toro Rosso) und hat mehr Meilen, aber ich habe mehr Zeit im Wettbewerb mit Autos”.

Wir wünschen viel Glück!

Adrián Osés, Locos Motor.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Weitere Artikel aus der Web-

Locos Motor
Autor: Locos Motor Webmaster www.locosdelmotor.com