Porsche 911 GT3 RS

Porsche 911 GT3 RS, gleichen Stil, Die wichtigsten Funktionen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Porsche ist einer der am meisten erwarteten Autos des Genfer Autosalon vorgestellt, Porsche 911 GT3 RS. Ein Modell Traum.

Porsche 911 GT3 RS traseraDas Porsche-Stil ist sehr viel in den GT3 RS lebendig und es scheint, dass nicht viel ändern andere Faktoren ändern.

Der Benzinmotor ist nicht mehr und nicht weniger als 500 CV. Saugmotoren Direkteinspritzung und, 460 Nm Drehmoment und kann das zu erreichen 8.800 Umdrehungen pro Minute. Nicht schlecht.

Alle Motorleistung wird auf das hintere Differential durch die übertragene Porsche 911 GT3 RS naranja y amarilloGetriebe PDK Doppelkupplung, eine der besten auf dem Markt. Dieser Differenz, es ist auch eine Selbsthemmung und eine viel intelligente Drehmoment auf die Hinterräder, die jede Situation passt.

Das Chassis wurde verbessert und der Körper ist leichter und breit durch leichte Elemente wie das Dach von Magnesium oder Kohlefaser-Motorhaube.

Es Gibt 2 Optionen für Bremsen bezieht. Die “normal” Sie sind aus Stahl mit Aluminium-Motorhaube und Clip 6 Kolben. Und die andere, sind Bremsen “fast” Formel 1, Carbon-Keramik-Material Brems Ansturm in der Schaltung.

Eingedenk dieser spektakulären Daten, eine Rundenzeit 7:20, der neue Porsche 911 GT3 RS schlägt sogar die historische Aufzeichnung Porsche Carrera GT supercar auf dem legendären Nürburgring-Nordschleife Layout, Ich war in 7:29.Porsche 911 GT3 RS interior

Das Innere auch mit neuen Sitzen und Interieur-Details, die es noch gemütlicher zu machen verbessert.

Und schließlich mit dem Preis lassen wir Sie, mehrere 200.000 Grundpreis €. Beeilen Sie sich, wenn Sie so tun, als einen zu kaufen, da in etwa 2 Monate werden die ersten Einheiten ankommen. Es ist sicherlich ein großes Akquisitions, aber die Warteliste ist sicher, so Geduld Freunde.

Adrián Osés, Locos Motor.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.