Virtuelle Realität 24 Stunden von Le Mans

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Der Titel unseres Artikels wir heute erwartet schon, dass wir über das reden 24 Stunden von Le Mans, das prestigeträchtigste Rennen des Autofahrens. Die Spitze des Sports, jedoch ausgehend von einem sehr niedrigen, Simulator.

Nissan GTR interior GT AcademyDer spanische Fahrer Lucas Ordoñez ist unser Held. Das Jahr 2008 und Luke sah eine Anzeige in einem Magazin Motor. Die Ankündigung war Nissan GT Academy und erwähnte, Haben Sie klingen?

Bueno, denn sobald es sah, Lucas ging nach Hause und berichtete auch über die GT Academy, ein Wettbewerb organisiert von Nissan Europe und das Videospiel Auto “Gran Turismo”.

Ein internationaler Wettbewerb, dessen Preis war sehr saftig (und sehr hart auf den ersten, zu glauben,). Der Gewinner des Wettbewerbs wird das Recht gewinnen ein professioneller Pilot Nissan sein, und konkurrieren in internationalen Rennen. Die Japaner bereit erklärt, die Auszeichnung zu geben, einen Nissan Rennen zu außergewöhnlichen Piloten zu fahren, aber nur der Sieger würde offizielle Fahrer der Marke in der nächsten Saison werden.

Nissan GTR GT AcademyDas war Lucas Ordoñez, die erzählt ihre Geschichte. Sie haben keinen Zweifel, dass alle die gleiche Chance haben, gehen zu wollen,. Gran Turismo Spielen ein professioneller Pilot werden, Film ist total, ¿Erscheint in der?

Lucas ist bereits eine der großen Fahrer von Nissan, mit Podien in verschiedenen Kategorien und Interessen in der legendärsten Rennen, die 24 Stunden von Le Mans. Damit Sie wissen,, vielleicht ist es so kompliziert, wie die Euro Millions, aber es ist möglich, ein professioneller Pilot werden Sie Ihre Karriere auf der Couch in Ihrem Haus beginnen.

Adrián Osés, Locos Motor.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.