Pagani Huayra BC, italienische Exklusivität

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Pagani von italienischer Eleganz inspiriert, die andere Luxusmarken wie Ferrari oder Lamborghini italienischen inspirieren, aber anders. Nur bringt es 20 Fahrzeugen pro Jahr und noch mehr als der Ferrari oder Lamborghini.

Pagani Huayra BCDiese Ausschließlichkeit Verkauf von Unternehmen Horacio Pagani ist das, was als genug, um Ihnen mehr macht mit jedem seiner Fahrzeuge Gewinn verkauft für das Unternehmen ohne Schulden und die Schaffung Gewinne Jahr für Jahr zu betreiben. Wir erinnern daran, dass verkaufen weniger als 2 Einheiten pro Monat … etwas völlig undenkbar für nahezu jede vorhandene Automarken Luxus. Nur wenige können diesen Luxus leisten.

Obwohl es gibt andere, die nur Einheiten erzeugen, diese erzeugen in der Regel Verluste und werden durch Gewinne aus anderen Schwestermarken versetzt. Wir kommen auf den Kopf Bugatti zum Beispiel die Unterstützung der Volkswagen-Gruppe.

Pagani Huayra BC traseraHeute werden wir ein Video mit einem Protagonisten zu zeigen, die italienische Eleganz und Exklusivität inspiriert, die Huayra Pagani BC. Es ist eine Wieder Styling der vorherigen Huayra, aber ein neuer Entwurf durch die ersten Kunden inspiriert, die ein Fahrzeug in der Geschichte der Automobili Pagani gekauft, Benny Craiola. Benny Horacio Pagani inspiriert zu schaffen, was heute einer der angesehensten Marken in der Welt des Motorsports.

Das ist der Beweis, dass ein kleines Unternehmen keinen Platz in der von riesigen Automarkt beherrscht hat, die wir alle wissen, wie Toyota, Grupo Volkswagen, Renault-Nissan oder General Motors, unter anderem. Die technologische Innovation sehr hohen Detaillierungsgrad, große italienische Eleganz und Exklusivität, die Kombination kann nicht umhin,:

Adrián Osés, Locos Motor.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.