Del AM-RB 001 al Aston Martin Valkyrie

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Nordischen Mythologie musste “valkirias” und weibliche übernatürliche Wesen, die ihr Gott Odin und deren Zweck gedient war, die großen Krieger zu wählen, der sterben musste mit seinem Gott in der Schlacht am Ende der Welt zu sein,.

Aston Martin Valkyriegut, Aston Martin hat sich entschieden, als “Walküre” wie der Name für seine Super-Auto mit Red Bull Racing F1 entwickelt und präsentiert vor ein paar Wochen mit dem Codenamen AM-RB 001. Ein anderer supercar, die die Linie folgt “In” Aston Martin. die Tradition “In” folgt nach 7 Jahrzehnte, und es scheint, die nicht verpasst werden, zumindest für jetzt.

Manager-Name mit Tradition beginnen “In” war Vantage 1951. Vantage Name wurde verwendet, Varianten von High-Performance-Modelle von DB2 zu unterscheiden. Mit 125 CVs auf 105 Lebensläufe der normalen Motoren, Aston Martin Vantage mit Namen begann unter den Fans Fahrzeuge gewünscht und beliebt zu werden.

Aston Martin AM-RB 001 HypercarDer Name blieb für leistungsfähigere Versionen der Modelle der britischen Marke reserviert, bis 2005 Vantage wurde als einzigartiges Modell geboren. Jetzt können wir sagen, dass ist das erfolgreichste Modell in der Geschichte der Luxus-Marke dank seiner Eleganz und seinem leistungsstarken V8 und V12-Motoren.

Jetzt ist die Walküre verantwortlich für die Saga weiter um die Marke auf eine andere Ebene mit seinen einzigartigen Eigenschaften erhöhen, engineered, Leistung und spektakulären Design hypercar. Nur einige wenige Glückliche wird die Erfahrung haben, auf einem von ihnen zu bekommen.

Los Virage, Vanquish und Vulcan sind die anderen Brüder der Familie “In”, dass als Vantage und Valkyrie sind Objekt der Begierde für praktisch jeden Autosammler oder Motorsport-Enthusiasten.

Adrián Osés, Locos Motor.

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.