Die E-SEAT Mii “Fahrgemeinschaft”

SEAT hat bereits nach Barcelona mehrere E-SEAT Mii gemacht (100 % elektrisch) für eine neue Anwendung “Fahrgemeinschaft” und Wetten eindeutig für eine nachhaltige Zukunft. Ein Pilotprojekt gut aussehen Wahrheit.

SEAT eMii en BarcelonaEine große Initiative, die voll von Fahrzeugen wie ein Handschuh zu einer großen Stadt paßt, Abschwellen und Bedürfnisse sowohl als öffentliche Verkehrsmittel und private Fahrzeuge sind Optionen gesättigt.

U-Bahn, der Bus und Taxis sind oft mit Menschen gefüllt, und obwohl sie die beste Option zu bewegen, relativ schnell in einer großen Stadt sind, verlieren “Steuerung” und dass die Situation wird nicht mit allen teilen.

Eine weitere Option ist Fahrräder oder Wanderwege, sie sind, wenn links im Laufe der Zeit in Ordnung oder Entfernungen sind nicht sehr groß, aber wo ist unser Fahrzeug…Ich denke, es keine Farbe. Das Problem ist, dass das Parken ist in der Regel in einem halben unmögliche Aufgabe umgewandelt, und außerdem eine gute Zeit in der Regel besetzen, Sie haben dafür zu zahlen. Und gut bezahlt.

SEAT eMii en Barcelona appDeshalb setzt mit ihrer E-SEAT Mii sieht aus wie Pferd zu gewinnen. Kleinwagen, leicht zu parken und sie nicht mit fossilen Brennstoffen brauchen. Um genügend Stadt mit einem guten Netz von Batterielade Autonomie und die Fähigkeit, das Auto zu nehmen und es zu verlassen, wo Sie kommen gut viele Punkte sammeln, Glauben Sie nicht,?

Über 1.000 Mitarbeiter der Marke mit dem Piloten beginnen und es dann anwenden und es an die breite Öffentlichkeit bieten, die ohne Zweifel ungeduldig sein. Ein Handy-App wird das Werkzeug, durch die Sie einen digitalen Schlüssel-Code zu bekommen, so dass der Fahrer das Fahrzeug betreten und fahren. Mit einem einzigen Klick wird die Schuld, leicht und einfach.

Die zukünftigen Punkte “Fahrgemeinschaft” als eine übliche Praxis, die schätzungsweise mehr zu haben, als 36 Millionen Nutzer in Europa in 2025. Wenn die Prognosen zutreffen, die spanische Marke hat den Nagel.

Adrián Osés, Locos Motor.

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.