Maserati Boomerang, Sohle, einzig, alleinig

Es war das Jahr 1972 und Maserati führte ein einziges Fahrzeug auf dem Genfer Automobilsalon. Wir sagen, einzigartig, weil nur eine Einheit der es hergestellt wurde, verweisen wir auf die Maserati Boomerang. Unbekannt für viele, aber nicht angepasste Stück für andere.

Maserati trat dem fahrenden Zug der Hochleistungssportwagen der Ära nach Jahren, in denen andere Hersteller bereits diese Art von Linien ausgewählt und Aerodynamik. Zum Beispiel Lamborghini Miura oder der De Tomaso Mangusta mit, unter anderem.

Tatsächlich, die Rebound kam Boomerang, Maserati erstellt seit dem frühen Bora 70. Sharp Design-Linien Hand Giorgetto Giugiaro, der berühmtesten Designer der Ära Fahrzeuge, und Reit V8-Heckmittelposition.

250 Bora Einheiten, Giugiaro ist eine, die es hielt eine andere Note zu geben und einen Prototyp Legende erstellen, der Maserati Boomerang.

Das Ergebnis war ein Auto vor seiner Zeit für seine futuristischen Details, mit Keil Design und sehr attraktiv. Es war auf jeden Fall anders als der Rest, und es beeinflusst andere Entwürfe von anderen Marken Jahre später.

Die Details, von denen wir sprechen, sind recht, wie die umfangreiche Verwendung von Glas zu machen es viel heller, modernes Armaturenbrett umlaufen in einem Rad ohne Speichen, Reifen vollständig aus der gewöhnlichen für die Zeit, oder große Flügeltüren mit Glastrennwand, inter. All dies trug zu seinem Betrieb, mehr als eine der Rest unmöglich gegebene Änderung von anderen Fahrzeugen glauben würde.

Seine Zahlen waren nicht weit von denen der heute als es in der Lage war, zu erreichen 300 km / h und erzeugt 310 CV ‚s Leistung dank des V8-Motor 4,7 Liter Maserati Bora. Ein echtes Flugzeug!

Zu wissen, dass nur ein hergestellt, ist es logisch, sich zu fragen, was es war,. Vielleicht wird es in einem Museum oder Sammler wird etwas sehr Wichtiges? Die Antwort ist, wir wissen nicht, weil keine Nachricht von ihm, da die 2015, aber sicher ist, dass gut gepflegt. Es wurde verkauft von 3,3 Millionen Euro von dem renommierten Auktionshaus Bonhams eines glücklichen, deutlich.

Vor seinem letzten Auftritt, wir wissen, dass ihre Anfänge Spanier waren, da sie auf der Barcelona Motor Show ausgestellt wurde 1973 zusätzlich zu anderen Ausstellungen in Spanien. Danach, Unternehmer trug es für Benidorm, der perfekte Ort für sie. Und danach, in 80 Es wurde zu einem begehrten Sammlerstück, und außerhalb Spanien.

im Moment, sicherlich ist es unter den Objekten, die jeder große Sammler besitzen mögen. Es hat viele Zutaten: Italienisch Sportarten 70, Fahrzeug, das aus nicht heute sein würde,, und Referenz- und Ausgangspunkt Design für andere große Kreationen wie der Lamborghini Countach, er er DeLorean DMC-12: 01 Lotus Esprit, unter anderen Beispielen.

Adrián Osés, Locos Motor.

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.