Die Revolution heißt Arc Vector

In einer Welt, in einem kontinuierlichen Entwicklung und Evolution, die Welt der Motorräder bleiben kann nicht hinter und hat eine wichtige Innovation. Es ist das fortschrittlichste Elektromotorrad ist bisher bekannt, Es genannt Arc und Vector.

Es wurde Ende des vergangenen Jahres vorgestellt, aber jetzt wird es in die Produktion gehen, und kann verlangen, bald. sie werden 399 Einheiten, zumindest für jetzt, und ein 100.000 € wird die Schuld. Es ist eine Menge Geld für ein Fahrrad, aber wenn wir ihre Zahl und Eigenschaften sehen vielleicht nicht so teuer sein.

Engineering und Design sind britische, und wird in Wales hergestellt werden. Das Design ist sehr futuristisch, wie man auf den Fotos sehen kann, und der große Punkt ist, dass die Evolution 100% elektrisch. Carbon-Monocoque bekommt die meisten Markt Steifigkeiten und nur Wägungen 220 kg in Gesamt.

Wie Sie bei einer Entwicklung auf dem Markt erwarten, Vector bietet mehr als die anderen Modelle dank fortschrittlicher Technologie und Funktionen, die Mensch-Maschine-Interaktion effiziente und intuitiv bisher machen, gibt die beste Leistung und saubere Energie. Arc verspricht hohe Energiespeicherkapazität des Modells, so erwarten wir gute Autonomie. Wir werden sehen, ob die Erwartungen erfüllt oder nicht.

Britische Marke verspricht, dass sein bevorstehendes Juwel schnell sein wird,, Spaß zu fahren, elegant und leicht zu pflegen und zu montieren. Mit dem Versprechen können sie viele Dinge versprechen, aber dann müssen Sie machen es möglich. Mit diesem Preis zu fett sein kann uns nicht glauben, was sie uns sagen,.

Adrián Osés, Locos Motor.

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.