Ferrari SF90 Straße, el Primer Sperma

Widerstand gegen Veränderungen ist üblich und normal in allen Orten und Gebieten, und die Automobilindustrie ist nicht mehr weit. Es gibt bestimmte Marken, die scheint, oder vielmehr schien es,, Sie ändern sich nie ihre Vision von der Zukunft, aber letztlich alle fallen in die Netze der Evolution in der einen oder anderen.

Ferrari zum Beispiel, großes Symbol der Automobil aller Zeiten, Er hat bereits gegeben uns, was ein großer Schritt in seiner Geschichte, das erste Plug-in-Hybridsuperdeportivo. Für viele vielleicht bedeutet es den Verlust des Wesens Ferrari, aber dann ist es ein klares Zeichen, dass die italienische Luxusmarke auch zu ändern ist die Anpassung und zeigt sein Potenzial.

Der SF90 Stradale ist das erste supercar PHEV (Plug-in Hybrid Electric Vehicle) Marke Cavalino. Es ist eine Fahrzeugproduktion entwickelt, aber extreme Zahlen dank dieser Änderung in der Mentalität des Italieners.

Die 1.000 CV Macht, das Verhältnis von Leistung zu Gewicht 1,57 kg / CV, und 390 kg Abtrieb zu beschleunigen 250 km / h Ort der SF90 Stradale an der Spitze seiner Kategorie. Eine eher unerwartete Erscheinung, aber das kommt mit bemerkenswerten Zahlen, die die Konkurrenten besser zu tun setzen machen zu arbeiten.

Eine weitere interessante Tatsache, das SF90 Stradale ist die erste V8 in der Geschichte der Marke als Flaggschiff vor anderen Modellen mit den Motoren Zylinder positioniert ist. Nicht schlecht, aber der Trick ist, zusätzliche elektrische Leistung, die der V8-Motor hilft ein unerreichbares zu sein.

Der Motor ist V8 und hat 4 Liter Producing 780 CV Macht. Die elektrische Leistung erreicht 220 CVs und wenn sowohl die SF90 Stradale erreicht ergänzen 1.000 CV Macht. runde Zahl, die wird sicherlich in Erinnerung, dank 3 komplementäre Elektromotoren, 2 vorn, und eine in der hinteren sel SF90.

Fähig zu erreichen 340 km / h Geschwindigkeitsbegrenzung, zu beschleunigen 0 ein 100 km / h en 2,5 Sekunden, und beschleunigen 0 ein 200 km / h en 6,7 Sekunden. Spielzeug, aber dieses Mal anders als alles, erinnern wir uns von Ferrari.

Der Name erinnert an 90 Jahre der Gründung des Scuderia Ferrari und erinnert an die große Verbindung, die auf der Marke zwischen Rennwagen und Produktion schon immer, ergänzen die Vorteile der Entwicklungen sowohl auf.

In Bezug auf Design, erinnert in gewissem Maße Modelle der letzten Jahre, so ist die größte Veränderung ist die elektrische. Und nach keine Details von Ferrari-Stil fehlt, Wenn Sie mögen, mögen Sie noch Ihr neues Modell, kein Zweifel:

Adrián Osés, Locos Motor.

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.