Verstappen, der Unterschied

Max Verstappen ist einer der besten Fahrer in der aktuellen Formel-1-Startaufstellung 1, dass kein Zweifel. Auch, für einige Dinge oder für andere wird er normalerweise in der Spitze gewählt 3 der besten Fahrer jedes Grand Prix.

Einige klassifizieren Verstappen als aggressiv und etwas verrückt, auch von denen, die ihren Fuß nicht heben, wenn es jemand anderes tut, weil sie nicht an der Wand landen wollen.

Der Holländer, Verwenden Sie verschiedene Zeilen, bremst anders und gibt seinen Rivalen immer Krieg, auch mit einem weniger leistungsstarken Fahrzeug. Er ist wahrscheinlich der Fahrer, gegen den die anderen in der letzten Kurve des Rennens kein Risiko eingehen wollen.

Sein Wunsch, zu gewinnen und die Spitze zu erreichen, führt oft dazu, dass er missverstanden wird, aber er ist immer noch entschlossen, der Beste zu werden. Genießen Sie, was Sie tun, und hat auch einen tollen Trainer, su padre Jos Verstappen, ehemaliger Formelfahrer 1 und wer weiß worum es geht “Der große Zirkus”.

Es ist klar, dass Hamilton und Mercedes F1 den aktuellen Wettbewerb dominieren, aber vielleicht könnte Verstappen dem englischen Megameister Krieg führen, wenn etwas anders wäre. Wir können an verschiedene Dinge denken:

  • Das World Touring Car System (wTCR) Die Begrenzung der Leistung und Höhe des Fahrzeugs und das Anbringen von Ballast an jedem Fahrzeug entsprechend seiner Leistung auf jedem Stromkreis, der dem invertierten Gitter hinzugefügt wird, macht es für den Zuschauer sehr attraktiv.
  • Gleiche Mechanik wie bei GP2 und GP3 oder Formel E., wo verschiedene Teile des Fahrzeugs allen Geräten gemeinsam sind
  • Die Fähigkeit von Hamilton und Verstappen, Ausrüstung und Ressourcen gemeinsam zu nutzen

Das Problem ist, dass das Leben normalerweise nicht sehr fair ist, Sie müssen sich also anpassen und alles geben, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. Max Verstappen sicherlich, und eines Tages wird er seine Chance haben, sich zu beweisen und warum nicht, werde Weltmeister.

Es ist ein klares Beispiel für die Überwindung, und es ist anders als alle anderen. Bietet Dinge, die der Rest nicht bieten kann, und wie im Leben, das gibt ein Plus.

Adrián Osés, Locos Motor.

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.