Wie man eine Formel E-Schaltung macht

Die Formel E ist ein kürzlich ins Leben gerufener Wettbewerb mit Einsitzern 100 % Elektrofahrzeuge, die in naher Zukunft die der Formel ersetzen werden 1, zumindest theoretisch, ebenso wie elektrische Serienfahrzeuge zu Fahrzeugen der Verbrennungsserie.

Damit ist seine Wirkung weltweit groß und gewinnt Anhänger bis zur Formel 1 oder andere große Wettbewerbe, Die Organisatoren beschlossen, es ins Zentrum oder an die spektakulärsten Orte der größten Städte der Welt zu bringen.

Dies bedeutet, dass die Strecken für das Formel-E-Rennwochenende ausgelegt und gebaut sind., und dann kehren diese Gebiete der Großstädte zu ihrer schwindelerregenden und lauten Normalität zurück.

Heute zeigen wir Ihnen in Locos del Motor, wie man eine Formel-E-Strecke erstellt, von der Hand von Agustín Delicado, Senior Manager of Circuit Design und leidenschaftlich in der Welt des Rennsports. Agustín ist ein Bauingenieur aus Valencia, dass er sich nie vorstellen konnte, dass seine Karriere als Bauingenieur ihn zu seinem Traumberuf führen könnte, Formel-E-Strecken in den wichtigsten Städten der Welt zu entwerfen.

Wie du dir vorstellen kannst, Es ist eine ziemliche Herausforderung, temporäre Schaltkreise zu bauen, die in Rekordzeit zusammen- und auseinandergebaut werden müssen. Das Stillen muss auch nachts erfolgen, um sicherzustellen, dass alle persönlichen Sicherheitsbestimmungen und FIA-Bestimmungen eingehalten werden. Für das Wettbewerbswochenende muss alles perfekt sein.

Normalerweise, Sie haben 2 Wochen, um die Schaltung zusammenzubauen und 1 Woche, um es abzubauen. Enge Zeiten, da berücksichtigt werden muss, dass Logistik normalerweise nicht einfach ist. Städte waren nicht für Karrieren konzipiert, und es gibt immer Bereiche, in denen die Schwierigkeiten zunehmen. Manchmal ist die Breite bestimmter Bereiche minimal, sodass Sie sich anpassen müssen, immer sicher.

Es ist eine Herausforderung, die Probleme oder potenziellen Risiken des temporären Layouts zu minimieren, Dafür arbeiten wir sehr eng mit den Montageteams zusammen. Das gleiche während des Trainings oder Rennens, Follow-up auf dem gleichen Track, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft und jeder die Show genießen kann.

Ich bin sicher, Sie sind auch neidisch auf diesen Ingenieur, War es nicht? Die Motorwelt lieben, Es ist einer der Traumjobs. Als derjenige, der die Formel-E-Strecken entwirft und die Rennen an einigen der unglaublichsten Orten der Welt überwacht.

Adrián Osés, Locos Motor.

Weitere Artikel aus der Web-

Adrián Osés
Autor: Adrián Osés Motorsport-Enthusiasten und Technik, Gründer und Herausgeber des Mad-Engine.